Luca Lorenzini

Luca Lorenzini ist nicht nur ein Markenname; Luca Lorenzini ist ein Schmuckdesigner aus einer spanischen Juweliersfamilie. Die besondere Aufmerksamkeit zum Detail ist es, was seinen Schmuck besonders macht. Mit viel Liebe zum Detail erzeugt er ganz besondere Schmuckstücke, die den Frauen ein Lächeln ins Gesicht zaubern.  

Ruppenthal

Hochwertige Diamantketten von Ruppenthal sind bei Mann und Frau gleichermaßen beliebt. Durch den Facettenreichtum und den vielen tollen Details bestechen die Schmuckstücke ganz besonders. Der Schmuck von Ruppenthal ist vielseitig und zugleich einzigartig – bereits seit 1890. Bei uns erleben Sie Schmuck von Ruppenthal.

Müller Collection

Die Schmuckmanufaktur Müller fertigt historische Repliken in der eigenen Manufaktur. Charakteristisch für diese Stilepoche sind florale und organische Motive, geschwungene Linien, flächige Ornamente, abstrakte Motive mit Themen aus der Natur.

C&C Gioielli

Eine lange Tradition ist die Grundlage für C&C Gioiellis Erfolg, reiche Erfahrung, die im Laufe von Jahrzehnten entstand. Nur wenig Worte, wie am Besten auf C&C Gioielli Zutreffen. Die Firma, die feine Juwelen und Schmuck Creationen neu definiert hat. Schmuckstücke höchster Handwerkskunst für Menschen, die ein ausdrucksstarkes und außergewöhnliches Schmuckstück schätze. Zum Online-Blätterkatalog!

Manuschmuck

„Ich liebe die Architektur der kleinen Form. Wenn selbstbewusste Frauen MANU Schmuck als Tüpfelchen auf dem Ich tragen, macht mich das glücklich“, sagt Ilse Ebert, die MANU Schmuck zusammen mit ihrem Mann Horst vor über 25 Jahren gründete.  Mit Johannes Weege und seinem Team feilt nun auch die nächste Generation an diesem Erfolgsrezept.

Trachtenschmuck

Bei unserer großen Auswahl an Trachtenschmuck finden garantiert alle Frauen das passende Schmuckstück für ihren persönlichen Trachten-Look. Vom traditionellen Edelweiß bis hin zum modernen Brezl-Anhänger gibt es unter den Trachtenaccessoires sicherlich ein passendes Lieblingsschmuck für das nächste Fest. Kein Trachtenoutfit ist komplett, bevor es durch den passenden bayerischen Schmuck ergänzt wird.

Gerry Eder

Liebe zur Kreativität, Liebe zjm Detail, Liebe zum traditionellen Handwerk, kombiniert mit viel Leidenschaft und Präzision – all das bietet Gerry Eder in seiner hauseigenen Werkstatt. Hier wird von erfahrenen Goldschmieden nicht nur ein großteil der Kollektion produziert, sondern auf Wunsch werden aus Set-Ergänzungen zu jahrzehntealten Modellen vorgenommen.

Schoeffel

Nirgendwo offenbart sich der Reichtum der Perle so verführerisch wie in der Kollektion des Hauses SCHOEFFEL. Hier gelingt es, die ganze Faszinationskraft einer einzigartigen Welt einzufangen: Das geheimnisvolle Reich der Perle. Mit atemberaubenden Kollektionen lädt SCHOEFFEL dazu ein, diese wunderbare Welt zu entdecken!

ELAINE FIRENZE

Edler Schmuck bringt Farbe ins Leben. Besonders dann, wenn ausgesucht schöne Farbsteine und modernes Design der Kollektion den Charakter des Besonderen und Außergewöhnlichen verleihen. Unverkennbar spiegelt sich das italienische Lebesgefühl in den Schmuckkreationen von ELAINE FIRENZE. Die Symbiose von Gold und Edelsteinen ergibt ein interessantes Farben- und Formenspiel von ausdrucksstarker Dynamik und Spannung. ELAINE FIRENZE ist Schmuckdesign aus Italien. Strahlend schön, verführerisch und faszinierend.

Viventy

Die Schmuckmarke VIVENTY Jewels steht mit ihren edlen Kollektionen aus hochwertigem 925 Sterling Silber für modernen Lifestyle und zeitlosen Modeschmuck. Die außergewöhnliche Schmuckkollektion begeistert mit modischer Raffinesse und unwiderstehlichem Chic.

Christian Bauer

Seit 129 Jahren verleihen wir den Wünschen, Träumen und Sehnsüchten von Hochzeitspaaren Form, Ausdruck und Haltbarkeit. Mit Trauringen, die begeistern und faszinieren, über viele Generationen hinweg. Dafür geben wir alles: Bestechendes Design, höchste Präzision, sorgfältigste Handwerkskunst, modernste Technologien und wertvollste Materialien.

Diamonfire

Diamonfire steht für funkelndes Strahlen und immerwährenden Glanz. Jede Frau kann sich so einen Eindruck über die facettenreiche Persönlichkeit unserer Marke machen und ihre eigene, individuelle Kollektion zusammenstellen – ganz nach Ihrem persönlichen und charakteristischen Empfinden.

Bernd Wolf

Bereits kurz nach seiner Firmengründung etabliert Bernd Wolf als einer der ersten Schmuckhersteller das Material Silber mit Goldplattierung auf dem Markt – eine ebenso aparte wie optimal verträgliche und erschwingliche Materialkombination. Neben seinen erfolgreichen Silberkollektionen wird heute der Großteil seiner Schmuckkreationen mit dieser äußerst haltbaren Goldplattierung versehen, die nahezu den Gehalt von Feingold hat.

Nomination

Nomination bietet einzigartige und modische Schmuckstücke für Sie und Ihn – all Made in Italy – aus qualitativ hochwertigstem Edelstahl und 18K Gold, kunstvoll veredelt mit wertvollen Steinen, Zirkonen und Diamanten. Nomination ist der Erfinder des originalen Composable Armbands und ein weltweiter Marktführer für Juwelen aus Edelstahl und Gold seit 1987.

Richard Hans Becker

Die Manufaktur Richard Hans Becker aus Idar-Oberstein verbindet Tradition und Innovation. Mit Liebe zur Arbeit und dem Anspruch an höchste Perfektion entsteht der klassische Stil der Kollektion. Im Mittelpunkt stehen hochwertige Farbedelsteine. Jedes Schmuckstück verleiht seiner Trägerin das Gefühl der Lebendigkeit.

Fischer Trauringe

Top-Qualität, die man sieht und spürt. In den Formen der Fischer Ringe spiegeln sich die ganze Erfahrung einer traditionellen Schmuck-Manufaktur und die Innovationskraft moderner Goldschmiedekunst wider.

Gerstner

Der Familienbetrieb August Gerstner lebt für die Liebe – seit 150 Jahren. Denn schon in sechster Generation stellt die Pforzheimer Firma ein Produkt her: Trauringe. Ein Artikel, der sich in aller Regel nur einmal verkaufen lässt. Wie schafft es ein solch mittelständisches Unternehmen über einen so langen Zeitraum am Markt zu bestehen? Dahinter steckt eine Familiengeschichte, die sich wie ein Roman liest: Alles begann mit der Liebe, denn der Gründer August Gerstner wollte eigentlich Lehrer werden.